BSV-Prellballer erfolgreich in der Verbandsliga

01.JPGVor heimischer Kulisse spielten am Sonntag, den 18. November zwei Mannschaften des Ball-Sport-Vereins in der Verbandsliga im Zweier-Prellball. 18 Mannschaften waren angetreten, um ihre Position in der heiß umkämpften Liga an diesem zweiten Spieltag zu verbessern.

Spannend war es auf jeden Fall, denn die Tabelle nach dem ersten Spieltag ließ alles offen, da in der oberen Hälfte fünf Mannschaften punktgleich abschlossen, darunter die erste Mannschaft des BSV.

Von Platz 6 aus starteten André Krammig und Jannis Dickmann den Punktekampf, den sie mit nur einem verlorenen Spiel auf Platz drei beendeten und damit die Aufstiegsplätze in greifbare Nähe rückten. Die TG Bornheim A, die sich zur Zeit auf dem zweiten Platz befindet, hat nur noch einen Punkt Vorsprung und wurde bereits deutlich geschlagen. Auch gegen den ersten Platz (TG Bornheim B) spielten die Selbolder nach einem spannenden Spiel ein Unentschieden heraus. Nicht zu vergessen ist jedoch, dass auch jetzt noch nichts entschieden ist und Platz 7 nur drei Punkte zurück liegt.

Perfekt wurde der Tag durch die zweite Mannschaft des BSV Langenselbold mit Armin Krammig und Jan Siebenhaar, die am zweiten von vier Spieltagen ebenfalls 3 Plätze gutmachte und sich solide im Mittelfeld auf Platz 10 positionierte. Auch hier sind die Plätze 8 und 9 in greifbarer Nähe.

Der BSV bedankt sich als Ausrichter für die fairen Spiele und wünscht der TG Ober-Erlenbach, wo sich ein Spieler verletzte, alles Gute und Mut für das Zurückkämpfen der heute verlorenen Punkte. Ebenso bedanken wir uns bei allen fleißigen Helfern und Kuchenbäckern.

Tabelle nach zwei von vier Spieltagen (komplette Tabelle):

Platzierung Mannschaft Balldifferenz Punkte
1 TG Bornheim B +119 33
2 TG Bornheim A +89 28
3 BSV Langenselbold A +101 27
9 TV Lützelhausen +3 18
10 BSV Langenselbold B -22 15
11 TV Esch B -3 14
Dieser Beitrag wurde unter Zweier-Prellball veröffentlicht.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.