Erfolg für Hapkido-Prüflinge

Am Sonntag den 20.03.2016 stellten sich insgesamt wieder über 50 Hap-Ki-Doin zur ersten diesjährigen Hap-Ki-Do Prüfung. Dieses Mal waren die ersten 2 Hap-Ki-Doin vom BSV und sogar erstmals drei Flüchtlinge aus Schöneck dabei.

Aufgrund der derzeitigen Hallenknappheit traten die Kinder zusammen mit den Erwachsenen an. Der Prüfer war wie immer Meister Jens Schimmel, der auch Vorsitzender des Hessischen Hap-Ki-Do Verbands und zusammen mit Daniel Wagner und Steffen Bruni als Trainer im BSV tätig ist.

Die höchste Prüfung legte Julia Heinzinger ab, die Mitglied in der TSGE ist und zum 4. Kup (Grün-Gurt) geprüft wurde. Nach knapp 8 Stunden konnten die Prüflinge aufatmen, denn sie hatten alle bestanden. Belohnt wurden sie mit Urkunden und neuen Gürteln.

Weitere Informationen zu Hapkido im Ball-Sport-Verein gibt es hier .

Dieser Beitrag wurde unter Hapkido veröffentlicht.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.