Mit neuer Zumba-Trainerin beim BSV ins neue Jahr

Seit über 5 Jahren bietet der Ball-Sport-Verein 1975 e.V. nun seine beiden Zumba-Kurse an. Anders als so manche “Trendsportart” hat sich Zumba als Dauerbrenner durchgesetzt und etabliert. Das Erfolgsrezept scheint simpel: man nehme energiegeladene, hochmotivierte und kreative Trainerinnen, flotte Musik, die ins Ohr geht und schon kann es losgehen. Aerobicelemente werden gepaart mit Variationen aus Salsa, Merenque, Cumbia, Reggeaton, Hip Hop und Bauchtanz. Da bleiben keine Füße mehr still stehen. Kein Wunder also, dass die eine oder andere seit Anfang an dabei ist – und noch lange nicht die Lust verloren hat.

Aber keine Panik, auch Neulinge und Ungeübte können jederzeit einsteigen, denn bei Zumba gibt es keine bestimmten Voraussetzungen, um teilnehmen und Spaß daran haben zu können.
Aus beruflichen Gründen kann Trainerin Alicia Alvarez ihren Kurs sonntags nicht mehr anbieten, aber schnell wurde eine neue Trainerin für den Kurs gefunden. Nicole Bauscher übernimmt ab dem 21.01.2018 den Kurs sonntags von 9:55Uhr bis 10:55Uhr. Sie hat bereits letztes Jahr immer wieder Vertretungsstunden bei uns gegeben und ist den meisten somit bereits bekannt. Wir freuen uns sehr, mit Nicole als neuer Trainerin sportlich in das neue Jahr zu starten.

Am Donnerstag bleibt der Kurs weiterhin von 18:00Uhr bis 19:00Uhr unter der Leitung von Pilar Martin-Mariscal.

10er-Karten für die Kurse können ganz einfach vor Ort erworben werden. Nicht-Mitglieder zahlen 40€, Mitglieder im BSV zahlen sogar nur 20€. Wenn wir euer Interesse geweckt haben, dann kommt doch einfach zu einer kostenlosen Probestunde ganz unverbindlich vorbei in die Turnhalle der Gründauschule, Bremesgasse 13. Wir freuen uns auf alle neuen Zumberas (und Zumberos)!

Dieser Beitrag wurde unter Zumba veröffentlicht.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.