Jugendvorstand

Aktuelle Artikel des Jugendvorstands

Der BSV verfügt seit vielen Jahren über eine eigene Jugendabteilung, zu der alle Kinder und Jugendliche bis zum vollendeten 25. Lebensjahr gehören. Außerdem wird diese Jugendabteilung selbstständig von einem Jugendvorstand geführt, der alle 2 Jahre neu gewählt wird.

Derzeit übernehmen 13 Kinder und Jugendliche Aufgaben des Jugendvorstandes. Darunter fallen Gebiete wie Jugendsprecher/in, Kassenwart/in, Schriftführer/in, Medienbeauftragte/r, sowie Jugendsprecher/in für die jeweilige Sportart. Für die Planung besonderer Aktionen gibt es (wie im Vereinsvorstand das Aktionsteam) auch im Jugendvorstand ein sogenanntes A-Team.

Im Jugendvorstand werden Themen angesprochen wie zum Beispiel die jährlich stattfindende Jugendsammelwoche, bei der Gelder für neue Trainingsanzüge, Sportgeräte oder Trainingslager gesammelt werden können. Ein weiterer Punkt ist die Jugendfreizeit zum JUZ Ronneburg, die sowohl im Sommer wie auch im Winter jedes Jahr für ein Wochenende stattfindet. Die Aktionen dort werden vom Jugendvorstand geplant und durchgeführt.

Das A-Team des Jugendvorstandes hat bisher tolle Aktionen durchgeführt. Dazu zählen ein Kletterkurs beim DAV in Hanau, die Action-Night mit Turnieren, Spielen, Nachtwanderungen, und vielem mehr, sowie ein Ausflug nach Frankfurt zum Kartfahren. Ein besonders gelungenes Event war die Schiedsrichterschulung der Abteilung Prellball. Und falls in den Ferien mal kein Training stattfinden konnte, hat sich das A-Team auch schon tolle Sommerprogramme ausgedacht mit einem Kinobesuch, Minigolf spielen, Kegeln und vielen weiteren Aktionen.

Das besondere am A-Team ist, dass jeder, der eine tolle Idee hat, diese dem A-Team oder dem Jugendvorstand mitteilen kann. Diese freuen sich immer sehr über neue Vorschläge und Anregungen.

Wer also Interesse hat, sich bei der Jugendarbeit im BSV zu beteiligen, ist herzlich zu der jährlich stattfindenden Jugendvollversammlung eingeladen oder uns per E-Mail an jugendvorstand(at)ball-sport-verein.de zu kontaktieren!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.